» » Was ist der Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz?

Was ist der Unterschied zwischen Alzheimer und Demenz?

eingetragen in: Gesundheit & Fitness | 0

“Was ist der Unterschied zwischen Demenz und Alzheimer?” Es ist eine häufige Frage, und Ärzte sind einige der besten Verwirrer. Ärzte scheinen das Wort “Demenz” zu bevorzugen, möglicherweise weil Alzheimer zu einem so belasteten Wort geworden ist. “Demenz” klingt für viele Menschen irgendwie weniger beängstigend, und jetzt haben sogar die Experten begonnen, die Worte austauschbar zu verwenden.

Sie sind nicht austauschbar. Alzheimer und Demenz sind zwei sehr unterschiedliche Dinge.

Demenz ist ein Symptom. Schmerz ist ein Symptom, und viele verschiedene Verletzungen und Krankheiten können Schmerzen verursachen. Wenn Sie zum Arzt gehen, weil Sie Schmerzen haben, werden Sie nicht zufrieden sein, wenn der Arzt “Schmerz” diagnostiziert und Sie nach Hause schickt. Sie möchten wissen, was den Schmerz verursacht und wie er behandelt werden soll.

“Demenz” bedeutet einfach das Symptom einer Verschlechterung der intellektuellen Fähigkeiten infolge einer nicht näher bezeichneten Erkrankung oder Störung des Gehirns.

Die Alzheimer-Krankheit ist eine Krankheit / Störung, die Demenz verursacht. Viele andere Krankheiten oder “Syndrome” können auch Demenz verursachen. Die Parkinson-Krankheit kann Demenz verursachen. Ein Schlaganfall kann Demenz verursachen. Selbst Austrocknung kann Demenz verursachen.

Viele der Dinge, die zu Demenz führen können, sind behandelbar oder sogar heilbar.

Wenn Sie Ihren Ältesten zum Arzt gebracht und eine Demenzdiagnose erhalten haben, haben Sie überhaupt keine Diagnose erhalten. Wenn Sie nicht wissen, was die Demenz verursacht, können Sie nicht damit beginnen, die eigentliche Ursache zu behandeln.

zweite Meinung einholen

Wenn Ihr Arzt “Demenz” diagnostiziert hat, ist es Zeit für eine zweite Meinung. Sie haben es wahrscheinlich mit einem Arzt zu tun, der mit der Wahrheit nicht vertraut ist, oder mit einem, der nicht weiß, wie (oder möchte er sich nicht die Mühe machen), um alle möglichen Ursachen von Demenz zu unterscheiden. Ein erfahrener Geriater oder ein Neurologe, der sich mit Senioren auskennt, wäre ein guter Anfang.

Produktempfehlungen